Timo

bigpicture Archiv: 11/09/2016

Im Frühling 2016 begann für mich ein ganz spezielles Kapitel meines Leben. Denn ich verliess die Schweiz am 10. Mai für ein halbes Jahr in Richtung Westen. In Massachusetts setzte ich an jenem Dienstagabend Fuss auf dieses für mich noch unbekannte Land, sowie einst die Pilgerväter, nur eben nicht in Plymouth sondern in Boston.
Mein Abenteuer führte mich mit Kamera und Rucksack und ohne fixe Route durch 26 Staaten der USA sowie 6 Provinzen Kanadas. Von Ost nach West und wieder zurück. Ich war Teil der Menschenmassen auf dem Time Square, Fütterte Alligatoren in Louisiana, campierte in den Bergen von Alberta und hängte mich an ein Cable Car in San Francisco. 
Ich lernte zu improvisieren, mich auf neue Freunde zu verlassen, auf meine Umgebung und mich zu hören um dann dem Spass zu folgen (Frei nach iO-Theater-Manier).
Am 7. November bin ich zurück in die Schweiz gekommen, mit vielen Ideen und einem grossen Ziel: Mein Leben als Reise weiterzuführen und es mit meiner Fotografie weiter zu gestalten.
Diese 22. Blogeinträge sind ein Zeitdokument, welches ich nach wie vor gerne mit dir teile.

USA ALB00 TOF1560

Alberta

Nach genau 113 Tagen in den USA setze ich nun erstmals meinen Fuss auf ein neues Land: Kanada ! Calgary, die grösste Stadt Albertas, ist der Ausgangspunkt für einen zweiwöchigen... Lesen Sie mehr über 'Alberta'