Quebec

Die nächste Stadt, Quebec City, erreiche ich mit dem Zug von Halifax aus über Nacht in 17 Stunden. Ihr Motto lautet «Je me souviens» – Und die Stadt am Sankt-Lorenz-Strom erinnert mich nicht nur durch das Französisch auf den Strassen an Europa. Die Gassen sind schmal und gepflastert, einzig die Zitadelle sowie das stadtbildprägende Hotel sind extravagant. Ein paar Stunden den Fluss hoch liegt Montreal, wo ich nie weiss ob ein Gespräch auf französisch oder englisch weitergeht. Die Kulturvielfalt zeigt sich auch in den einzelnen Quartieren der Stadt und ich fühle mich dank Pierre, meinem Gastgeber, bereits vom ersten Abend an Zuhause in dieser Stadt. Schön ist es auch mehrere Freunde aus verschiedenen Etappen meiner Reise wieder zu treffen und die vergangenen Monate zu reflektieren.

---

Grande Allée

---

Sabrina & Altstadt-Esel

---

Petit Champlain & Minjoo

---

Chocolate Favorites & Laurance

---

Ellise in der Fudgerie

---

Geneviêve

---

«Französische Portion»

---

Château Frontenac

---

Hôtel du Parlement du Québec

---

Chute-Montmorency

---

Herbst

---

Montreal

---

Mont Royal Cross &  Basilique Notre-Dame

---

Lachine canal & Mural im Le Plateau

---

Circuit Gilles-Villeneuve

---

Bagels im Mile End

---

Musée Redpath

---

Quidditch an der Universität McGill

---

Canadiens vs. Maple Leafs

---

Pascale & Pierre

---

L'Escalier

---

Halloween & Zombie Walk