Philadelphia

Philadelphia

Die Metropole der «brüderlichen Liebe» begrüsste mich mit einer familiären Atmosphäre in den Strassen sowie im gewählten Hostel. Nach dem ich bezogenen New York konnte ich dort wieder durchatmen, die South Street hoch schlendern und auf dem Basketballfeld ein paar Körbe werfen oder die Rocky Steps hinauf sprinten bevor es abends ein Cheesesteak zu probieren galt. Interessant ist, dass die Gebäude in der Innenstadt vor 1988 nicht höher sein durften als die Spitze des Rathausturms mit Staats- und Stadtgründer William Penn. Das One Libarty Place, welches seither erbaut wurde, prägt nun neben unzähligen Wandmalereien das Stadtbild dieser fast grünen Oase.